Kinderwarnwesten

Gitter Liste
In absteigender Reihenfolge

Warnweste für Kinder – kunterbunt und sicher



Der tägliche Schulweg mit dem Fahrrad oder zu Fuß ist für viele Kinder Routine. Besonders zur dunklen Jahreszeit,sollte die Kleidung gut sichtbar sein und den anderen Verkehrsteilnehmer zeigen, wer sich auf der Straße bewegt. Statten Sie Ihr Kind mit einer praktischen Warnweste aus – schnell übergezogen und schon bereit für den Schultag.



Was sollte bei einer Warnweste für Kinder beachtet werden?



Bei der Verwendung von Warnwesten im Straßenverkehr sollten Sie darauf achten, dass die Warnweste eine hohe Reflektionsstärke besitzt. Wenn Sie sich für eine Weste entscheiden, die der Norm EN ISO 20471 unterliegt, können Sie von einer sehr hohen Sichtbarkeit ausgehen. Diese Westen sind für die Verwendung im Straßenverkehr vorgeschrieben.



Mit Spiel und Spaß den sicheren Umgang im Straßenverkehr lernen



Kinder sind unberechenbar, das macht sie besonders im Straßenverkehr zu hohen Risikoträgern. Darum ist es wichtig, ihnen früh genug den richtigen Umgang im Straßenverkehr beizubringen. Vor der Straßenüberquerung nach rechts und nach links schauen, erst bei Grün über die Ampel gehen – das sind Basics, die schwere Unfälle verhindern können. Zusätzlich hilft das Tragen einer Kinder-Warnweste. Bei uns finden Sie Kinderwarnwesten, die in kleinen Größen erhältlich sind. Ob zum Fahrradfahren, Rollerfahren oder zu Fuß – mit der leichten Weste ziehen Sie dem Kind eine extra Portion Sicherheit an.



Andere Länder andere Sitten – Warnwestenpflicht für Kinder im Ausland



In Deutschland genügt es, eine Warnweste im Auto mitzuführen und es besteht keine ausdrückliche Tragepflicht im Notfall. Jedoch gilt diese Regel nicht für alle EU- und Nachbarländer. In Österreich beispielsweise muss für jeden Insassen eine Warnweste mitgeführt und im Ernstfall auch angezogen werden. Informieren Sie sich deshalb immer vor dem Reisebeginn, welche Vorschriften für das Ausland gelten.



Bitte bunt und individuell – Kinderwarnwesten bedrucken lassen



Damit das Tragen einer Warnweste nicht zu einer lästigen Sache wird, können Sie die Westen individuell mit lustigen Motiven und dem jeweiligen Namen des Kindes bedrucken lassen. So entsteht keine Verwechslungsgefahr und Ihr Kind wird sich über das persönliche Highlight auf der Weste freuen. Die Warnweste muss nicht immer nur Gelb und Orange sein. Bei uns finden Sie Westen in kunterbunten Farben, die auffallen! Von knallig Pink bis hin zu einem schönen Grün – lassen Sie Ihr Kind selbst auswählen, wie der kleine Helfer im Straßenverkehr aussehen soll. Und auch als Werbegeschenk eignen sich die Kinderwarnwesten bestens. Die kleinen freuen sich, wenn sie mit ihren Freunden den Straßenverkehr nachspielen dürfen und dabei wie ein echter Polizist aussehen können.



Folgende Drucktechniken für Warnwesten werden angeboten



Entscheiden Sie selbst, wie das Endresultat aussehen soll. Es stehen Ihnen verschiedenen Drucktechniken zur Auswahl, die sich für die Individualisierung einer Kinderwarnweste eignen.



Flockdruck

Bei dem Flockdruckverfahren können Sie zwischen zwei verschiedenen Beschriftungsarten wählen. Zum einen können der Schriftzug oder das Logo mit einer Folie auf die Weste geflockt werden oder durch kleine Stofffasern, die eine samtig weiche Haptik und Optik haben. Dank eines speziellen Klebstoffes hält der Druck sehr lange und zuverlässig.


Bestickung

Mit einer Bestickung haben Sie den Vorteil, dass Sie zwischen 15 Farben wählen können und für einen edlen Look sogar Gold- und Silbergarn möglich ist. So kann beispielsweise eine kleine goldene Krone für die Prinzessin gestickt werden und die Mädchen können ihrem Fantasie freien Lauf lassen.


Siebdruck

Das klassische Siebdruckverfahren ermöglicht problemlos, Textilien mit Logos, Grafiken und Schriftzügen zu versehen. Ein Gummirakel druckt die Druckfarbe durch ein feines Gewebe auf das gewünschte Zielobjekt. Mit einer Schablone wird die genaue Form festgelegt und es entstehen saubere Konturen.


Transferdruck

Mithilfe des Transferdrucks können sogar bunte Fotos auf die Kinderwesten gedruckt werden. Beachten Sie nur, dass die Größe der Grafiken und Schriftzüge auf Vorder- und Rückseite begrenzt ist.So lassen sich Einblicke in das Unternehmen zeigen oder ein Foto mit allen Kollegen ziert die Rückseite der Kinderwarnwesten.



Sind Warnwesten waschbar?



Besonders Kinder sind anfällig für Schmutz und Flecken auf der Kleidung. Auf dem Rückweg von der Schule noch schnell ein Eis essen und schon ist die Kinderwarnweste schmutzig. Grundsätzlich können Warnwesten bei 40°C in die Waschmaschine gegeben werden. Jedoch sollten sie nach höchstens 20 Wäschen ausgetauscht werden, da die Reflektoren und der Stoff abnutzen und an Leuchtkraft verlieren können. Beachten Sie jedoch die jeweiligen Hinweise des Herstellers, bevor Sie die Weste waschen.



Machen Sie Kindern ein schönes Geschenk mit einer bedruckten Kinderwarnweste. So kann der Kindergarten- und Schulweg sicher angetreten werden!