Parkscheiben

Gitter Liste
In absteigender Reihenfolge
Filter
Gitter Liste
In absteigender Reihenfolge

Parkscheiben bedrucken bei Ihrem Fachhändler für Werbeartikel


Sie möchten Ihren Klienten, Kunden und Interessenten etwas Praktisches schenken? Dann ist eine Parkscheibe genau das richtige! In unserem Online-Shop können Sie Parkscheiben bedrucken lassen und mit Ihrem Logo ein Zeichen setzen. Alle unsere Parkscheiben entsprechen § 42 StVO und sind somit im Straßenverkehr bestens geeignet. Werden Sie kreativ und gestalten Sie einen Werbedruck mit auffälligem Design, um mit dem praktischen Helfer ein Zeichen zu setzen. 4business Werbeartikel ist Ihr Partner, wenn Sie Parkscheiben bedrucken lassen möchten!


Parkscheibe mit Logo bedrucken lassen


Die Parkscheiben in unserem Online-Shop können Sie entweder mit dem Tampondruck oder einem 4c-Digitaldruckverfahren bedrucken lassen. Der Tampondruck ermöglicht es, das Firmenlogo in bis zu vier Farben auf die Parkscheibe zu drucken. Dieses Druckverfahren ist schnell und ökonomisch und für ABS-Kunststoff-Parkscheiben besonders gut geeignet.


Beim Digitaldruck wird mit einem Laserdrucker das Logo erst auf Papier gedruckt und entsprechend der Größe des Werbemittels ausgestanzt. Anschließend wird es im hochauflösenden Volldruckverfahren nach Euroskala auf die Parkscheibe übertragen.


Materialien für bedruckte Parkscheiben


In unserem Shop können Sie für das Bedrucken von Parkscheiben zwei Materialien wählen: Pappe und ABS-Kunststoff. Wenn Sie eine Mailingaktion planen, ist die Parkscheibe aus Pappe perfekt. Aufgrund des dünnen Formats passt sie in jedes Briefkuvert und versendet so Ihre Werbebotschaft. Für eine lange Lebensdauer der Parkscheiben, können Sie zusätzlich Klarsichthüllen versenden. Die Hülle ist nach oben hin geöffnet. So kann die Uhrzeit ganz bequem über das Rädchen eingestellt werden, ohne den Karton des Werbemittels zu beschädigen. Zudem verleiht die Klarsichthülle die gewünschte Festigkeit und schützt die bedruckte Seite der Parkscheibe.


Die Parkscheiben aus ABS-Kunststoff sind besonders langlebig und beständig. Sie sind bei -10° bis +60 °C einsetzbar. So können sie problemlos jederzeit im Auto gelassen werden – vielleicht soll die Parkscheibe praktischerweise auch an der Windschutzscheibe angebracht werden. Wenn Sie diese Parkscheibe mit Ihrem Logo bedrucken lassen, bleiben Sie bei Ihren Kunden garantiert in langer Erinnerung!


Praktische Features der bedruckten Parkscheiben


Parkscheiben können nicht nur die Ankunftszeit am Parkplatz anzeigen. Sie haben auch viele weitere großartige Features, die Sie als Werbegeschenk weitergeben können. Gehören Sie auch zu den Personen, die nie ein 1-Euro-Stück oder 50 Cent beim Einkaufen parat haben? So geht es sicherlich auch einigen Ihrer Kunden. Wenn Sie in unserem Online-Shop Parkscheiben bedrucken lassen, achten Sie darauf, dass an der Rückseite Einkaufschips befestigt sind. Je nach Ausführung der Parkscheibe sind bis zu drei Chips befestigt. Ein weiteres Gadget, dass ich auf der Rückseite versteckt, ist der Reifenprofilmesser. Damit wissen Sie sofort, wann neue Winterreifen oder Sommerreifen benötigt werden. Apropos Winter: Viele Autofahrer müssen den Eiskratzer jeden Winter aufs Neue in der Garage suchen und im Auto verstauen – leider ist oftmals der passende Zeitpunkt verpasst und der erste Frost setzt bereits ein. In diesen Fällen helfen bedruckte Parkscheiben mit integriertem Eiskratzer.


Auch ein Benzinrechner ist hilfreich. Dieser versteckt sich auf der Rückseite des Rädchens zum Einstellen der Uhrzeit. Für Kinder ist das ein toller Spaß, wenn Sie den Benzinverbrauch des Autos spielerisch berechnen können. Und auf einer langen Autofahrt sind sie zudem einige Minuten beschäftigt.


Lassen Sie nicht nur Parkscheiben bedrucken und verstreuen Sie langweilige Werbung. Schenken Sie Ihren Kunden ein paar Gadgets, die den Alltag mit dem Auto deutlich erleichtern.


Alles rund um die Parkscheibe


Eine Parkscheibe ist nicht nur ein blaues Viereck, das die Parkzeit anzeigt. In Deutschland gilt die Parkscheibe als Verkehrszeichen und ist laut Straßenverkehrsordnung (StVO) nach strengen Regeln im Aussehen definiert: blaues Rechteck, 15 cm hoch und 11 cm breit, Einteilung in volle und halbe Stunden. Auch die Ziffern und Schrift sind nach DIN 1451 („Schriften für den Straßenverkehr“) und die Farben nach DIN 6171 („Aufsichtsfarben für Verkehrszeichen“) definiert. Im Folgenden erfahren Sie etwas Background-Wissen zur Parkscheibe.


So stellen Sie die Parkscheibe richtig ein


Die Uhrzeit auf der Parkscheibe muss immer auf die halbe Stunde nach dem Ankunftszeitpunkt eingestellt werden. Ab diesem Zeitpunkt gilt die maximale Höchstparkdauer, die durch Straßenschilder gekennzeichnet wird. Konkret bedeutet das: Wenn Sie um 10:04 Uhr ankommen, stellen Sie die Uhrzeit auf 10:30 Uhr. Bei einer Ankunft um 10:36 Uhr wird die Parkscheibe auf 11:00 Uhr eingestellt.


Achtung: Es ist verboten, die Parkscheibe einfach weiterzudrehen, wenn die maximale Parkdauer überschritten ist. Auch das Hin- und Herfahren in der Parklücke ist verboten. Bevor Sie die Höchstparkdauer erneut nutzen dürfen, müssen Sie einem nachfolgenden Auto signalisieren, dass der Parkplatz nun frei ist. Das bedeutet für Sie: mindestens eine Runde um den Block drehen.


Wann muss die Parkscheibe genutzt werden?


Die Parkscheibe kommt immer dann zum Einsatz, wenn ein Straßenschild dazu auffordert, oder der Parkscheinautomat nicht funktioniert. Das Schild gibt ebenfalls Aufschluss darüber, wie lange Sie parken dürfen und in welchem Zeitraum (wochentags, am Wochenende, Uhrzeit) die Parkscheibe ausgelegt werden muss. Außerdem zeigt das Straßenschild an, wer die Parkscheibe benötigt. Im Stadtbereich haben Anwohner meist einen Anwohnerausweis, der sie von der Parkscheibenpflicht befreit.


 


Nutzen Sie das kleine Straßenschild als Werbeträger und lassen Sie Parkscheiben individuell bedrucken. Wählen Sie zwischen den unterschiedlichen Materialien und Druckverfahren und bleiben Sie im Straßenverkehr in Erinnerung!